ThemeWare®

ThemeWare® Customizing Plugin
This plugin allows changes to .twig, and .scss files.

Kostenloser Versand ab € 10,- Buchbestellwert
ausgewählte Weisheitsliteratur
Beratung und Bestellung +49 (0)38424 22 97 38
essenzen-vol.2-cover-600x600-web

45,00 €*

(0)
  • 00:51 Stunden an Videomaterial
  • 360 Tage der Verwendung**
  • Einmalige Zahlung: Kein monatliches Abonnement

Was ist ein innerer Weg? | Vol 2 - Essenzen Innerer Praxis

  • 00:51 Stunden an Videomaterial
  • 360 Tage der Verwendung**
  • 4 Video(s)
(0)
Beschreibung

ESSENZEN Innerer Praxis | Gespräche mit OM C. Parkin

Eine Videoreihe der Inneren Schule

Der spirituelle Meister OM C. Parkin eröffnet die wesentlichen Themen des inneren Weges

Erhältlich als Stream inkl. Download.

In der neuen und umfassenden Videoreihe beantwortet OM in dichten und direkten Worten grundlegende Fragen zu Themen, die in der Mysterienschule vermittelt werden und den Kern innerer Praxis darstellen.

Die aufwendig produzierten Videos berühren alle essentiellen Facetten, die Sucher zu allen Zeiten und an allen Orten zutiefst bewegt haben, und spannen den großen Bogen des inneren Weges. Mit über fünf Stunden verdichtetem Studienmaterials sind Essenzen Innerer Praxis ein unentbehrliches Juwel für alle diejenigen, die ernsthaftes Interesse an der Erforschung des denkenden Geistes und der Erweckung der Seele in sich verspüren.

„Die Themen, die ich gewählt habe in Essenzen Innerer Praxis, spannen den großen Bogen der Menschheitsthemen, mit denen sich ein innerer Mensch in innerer Praxis zu befassen hat. Es sind keine zufällig ausgewählten Themen, sondern es sind die großen Themen des Befreiungsweges des Menschen, d.h. die Themen, an denen sich die Missverständnisse und die Realitätsverluste eines Menschen festmachen einerseits, aber andererseits eben auch die Heils-Themen, die Themen, in denen die Heilung für den inneren Menschen geschieht.“ OM C. Parkin


Volume 2 - Was ist ein innerer Weg?


Was ist ein innerer Weg?
Was bedeutet Heilung für Körper, Seele, Geist?
Was ist ein Trauma?
Gibt es ein Leben ohne die Konditionierung von Vergangenheit?



innerer Weg

Was ist ein innerer Weg?

Die Masse der Menschen geht einen veräußerlichten Weg, auf dem sie ihren eigenen Geist für die Welt hält. Doch genau darüber haben die Menschen keine bewusste Kennt-nis, und in eben dieser Unbewusstheit liegt auch ihr Leiden begründet. Der innere Weg hingegen ist ein nach innen gewendeter Weg, auf dem sich der Schüler zunächst einer Instanz in sich selbst zuwendet: dem denkenden Geist. Er ist es, der die Welt erschafft und gleichzeitig das, was real ist, überlagert. Durch die Schulung des Bewusstseins auf dem inneren Weg kann diese Verschleierung zusehends wahrgenommen und durch-drungen werden. Beleuchtet wird auch der Freiheitsbegriff des veräußerlichten Menschen, dem gegen-über seine seelische Gefangenschaft steht. Als Mittel zur Befreiung aus dieser Gefangen-schaft braucht es die Erlangung von wahrem Wissen.


heilung

Was bedeutet Heilung für Körper, Seele, Geist?

Viele Menschen leben in einer materialistischen Tradition, in der auch Gesundheit auf die körperliche Ebene beschränkt wird. In einer derart unzureichenden Sichtweise wer-den die hierarchisch übergeordneten Ebenen - die emotionale und die geistige Gesund-heit - völlig außer Acht gelassen. Auf dem integralen Heilungsweg werden diese Zusam-menhänge vermittelt, so daß der Schüler ein Verständnis erlangt von der Hierarchie der unterschiedlichen Ebenen - Körper, Seele, Geist. Jede Form des Leidens entsteht durch ein Leben in der Nicht-Realität; geistige Heilung bedeutet ein Leben in der Realität.


tod

Was ist ein Trauma?

Ein Trauma ist ein geistig-emotionales Geschehen, bei dem Lebensenergie im menschli-chen System verknotet und im Trauma gebunden wird - steckenbleibt. Dasselbe ge-schieht mit Zeit: Auch sie wird im traumatischen Geschehen eingefroren und festgehal-ten. Das hat dramatische Konsequenzen in Bezug auf die Trauma-Heilung. Als ein großes Hindernis wirkt die Abwehr von negativen Emotionen, wodurch sich ein wesentliches Eintrittstor zur Heilung von Trauma verschließt. Dabei ist die Unterscheidung zwischen der natürlichen Erfahrung von Schmerz, Angst oder Ohnmacht und der Ausbildung von Traumata wesentlich.


ohne Vergangenheit

Gibt es ein Leben ohne die Konditionierung von Vergangenheit?

Der Begriff von Zeit kann als Teil einer Denkform des menschlichen Geistes beschrieben werden, die keine objektive Substanzialität in sich trägt. Eine unmittelbare Verknüpfung von Zeit und Leiden kann hergeleitet werden. Ohne Vergangenheit verliert ein Mensch seine haltstiftende Identität, wogegen er sich zunächst wehrt. Die drei Geistesbewegun-gen – Widerstand, die Bewegung in Wunschwelten oder die Flucht – beschreiben diese Abwehr. Durch diese Bewegungen wird der Moment, den das Sein hervorbringt, durch den Geist überlagert. Um ein Sein jenseits von Zeit und damit auch jenseits von Leiden zu berühren, braucht es die Durchdringung der zeitlichen, gebundenen Dimension, die auf dem inneren Weg geschult wird. In diesem Prozess wird Zeit harmonisiert, und es ge-schieht eine wachsende Zugewandtheit zu dem, was ist.


Inhalte
Video(s) 1: Was ist ein innerer Weg? 14:02
Video(s) 1: Was bedeutet Heilung für Körper, Seele, Geist? 10:09
Video(s) 1: Was ist ein Trauma? 13:43
Video(s) 1: Gibt es ein Leben ohne die Konditionierung von Vergangenheit? 13:10
Autor
OM C. Parkin
Als spiritueller Meister der stillen Tradition versteht es OM, die westlichen und östlichen Ströme der Weisheitslehre zu vereinen. Die Radikalität seines Wirkens, mit der er lehrt und dem Erwachensweg des Menschen dient, ist in der heutigen Zeit eine seltene Kostbarkeit. Die Begegnung mit OM stellt zutiefst in Frage, was du nicht bist, und lässt dich in das fallen, was du schon immer warst.

Infolge eines schweren Autounfalls im Jahre 1990 überschritt er 27-jährig die Schwelle des Todes und erwachte Ich-los in die Realität des nondualen Absoluten. Seine spirituelle Lehrerin Gangaji, der er kurz darauf begegnete, unterstützte ihn darin, seine fundamentale Wandlung, die die alltägliche Erfahrungswelt völlig sprengte, zu integrieren. Sie wies ihm den Weg zu ihrem advaita-Lehrer H. W. L. Poonja, einem direkten Schüler von Ramana Maharshi, der ihm den spirituellen Namen OM gab und ihn inspirierte, aus dem Sehen der advaitischen Realität heraus zu lehren.
Bewertungen
Bewertungen

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.