reihe advaita

 

Gelebte Spiritualität - Wege der Annäherung
advaitaMedia 2012
vergriffen

Dieser dritte Band ist der spirituellen Praxis gewidmet und enthält Beiträge auf verschiedenen Verständnisebenen: Lebensberichte Suchender auf dem inneren Weg ebenso, wie Ausführungen von advaita-Lehrern und spirituellen Meistern als Interview, Lehrgespräch und in direkter Mitteilung.
In diesem Buch geht es um bewusst gelebte Spiritualität, also um den lebendigen Ausdruck eines inneren Lebens, das der gegenwärtigen Erfahrbarkeit von Liebe und Wahrheit gewidmet ist. Wie also leben wir Spiritualität? Bekannte spirituelle Lehrer und viele ihrer Schüler geben facettenreich Antworten auf diese Frage, die ganz im gelebten Leben hier und jetzt wurzeln. Tradierte spirituelle Weisheitslehre in Wort und Schrift durchwebt die Mitteilungen, bleibt jedoch mit Bedacht im Hintergrund. Das Leben in spirituellen Gemeinschaften mit einem lebenden Lehrer in ihrer Mitte findet in diesem Buch besondere Beachtung.
Mit diesem dritten Band der reihe advaita wird das advaitaJournal in Buchform fortgesetzt. Diese Publikationsreihe für spirituelle Sucher auf dem inneren Weg orientiert sich an dem Begriff advaita (nicht Zweiheit, non-duale Weisheit), einem Begriff aus der indisch-hinduistischen Tradition, der allgemeingültig die tiefste Wahrheit aus dem einen Urgrundes alles Seienden, zeitlos und ungebunden, bezeichnet.

Zum Buch auf der Seite www.spirituelle-buchhandlung.de >

Das Inhaltsverzeichnis

  1. Integrales Yoga. Ein spirituelles Leben innerhalb und außerhalb der Welt / OM C. Parkin
  2. Gelebte Spiritualität. Ein Gespräch / mit Annette Kaiser und OM C. Parkin
  3. Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele. Eine Begegnung mit Giora Feidman / Christine Scheele
  4. Klopfe an, so wird Dir aufgetan. Bericht über eine Pilgerreise / Christian Beneker
  5. Shakti / Barry Long
  6. ... das ist „Liebe ohne Schatten“. Gelebte Spiritualität in der Partnerschaft von Mann und Frau / Interview mit Zeno Eisenhuth
  7. Leben in einer spirituellen Gemeinschaft / Christian Beneker, Ulrike Porep und viele andere
  8. Die zweite Chance! / Elvira Schneider
  9. Der Guru ist tot. Es lebe der Guru! / Regina Sara Ryan
  10. Das tägliche Leben mit Ramana Maharshi / Gabriele Ebert
  11. Der Schein trügt - spirituelle Irrwege. Drei Texte über den Versuch, sich einen Heiligenschein aufzusetzen / Christian Beneker, Ulrike Porep und Johannes Spath
  12. Autorenliste
  13. Glossar

Softcover, 251 Seiten                       
advaitaMedia 2012


 

Stirb und Werde! - Die Kraft des Neubeginns
advaitaMedia 2010

Mit diesem zweiten Band wird die reihe advaita genau zwei Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes „Wege der Stille“ fortgesetzt. "Panta rhei", "alles fließt", so drückte es Heraklit in der griechischen Antike aus. Alle Erscheinungen im Bewusstsein kommen und gehen, werden geboren und sterben wieder. Und doch haben Menschen zu allen Zeiten gewusst, dass dahinter, in der unergründlichen Tiefe alles Vergänglichen etwas IST, das davon unberührt Ewigkeit atmet. Das Unvergängliche ist für den Menschen erfahrbar, wenn er die Welt transzendiert, wenn er das ewige unendliche Bewusstsein berührt, innerhalb dessen alle Erscheinungen kommen und gehen. Nur wenn der Mensch der kleinen Welt stirbt und ins Unbegrenzte neu geboren wird, folgt er seiner eigentlichen Bestimmung: Erkenntnis.

Zum Buch auf der Seite www.spirituelle-buchhandlung.de >

Das Inhaltsverzeichnis

  1. Raupe, Puppe, Schmetterling - Transformation unseres Wesens / Krishna Chandra
  2. "Der neue Mensch" – wie Phoenix aus der Asche / Anama Frühling
  3. Tod und Neugeburt / OM C. Parkin im Gespräch
  4. Ohne Anfang, ohne Ende - Allumfassendes Bewusstsein. Wandel durch Offenheit / Doris Zöllis
  5. Nichts als Wandlung / Alexander Poraj
  6. Zazen - oder alles beginnt und endet jetzt / Abt Muho
  7. Sich einlassen in Gottvertrauen. Über den Ashram Ananda Dham / Chandravali Divya Schang
  8. Die neue Erleuchtung / Andrew Cohen
  9. Das Ende der Zeiten ist der Anfang des Neuen / Vijai S. Shankar
  10. Auf der Suche nach der Stunde Null – Warum ist der Neubeginn für Deutsche so schwer? Mit einem Interview mit OM C. Parkin / Anja Oeck
  11. Lee Lozowick – Spiritueller Lehrer, Alchemist und Sklave Gottes / Anama Frühling
  12. Das Enneagramm als Modell des Wandels / Ulrike Porep
  13. Sterblichkeit – Der Schlüssel zur Evolution / Josef Reichholf
  14. Autorenliste
  15. Glossar

Softcover, 200 Seiten
advaitaMedia 2010


 

Wege der Stille
advaitaMedia 2008

Im ersten Band der ‚reihe advaita‘ geht es um die stillen Traditionen des Advaita und Zen. Mit der reihe advaita wird eine neue Publikation für Menschen auf dem spirituellen Weg vorgelegt. Der Begriff "Advaita", "Nicht-Zweiheit", "non-duale Weisheit" entstammt zwar der indisch-hinduistischen Tradition, bezeichnet jedoch allgemeingültig die tiefste Wahrheit des einen Urgrundes alles Seienden, zeitlos und absolut ungebunden. Ramana Maharshi (1879-1950), der moderne Heilige und wohl bekannteste zeitgenössische Repräsentant des zeitlosen Advaita, lehrt in Stille, aber er verblüfft mit Worten aus der Stille: Die Stille spricht. Stille ist ein Mysterium, das in seinem tiefsten Wesen durch Innenkehr und den freien Fall ins Unbekannte, ins Nichtwissen erforscht werden kann. Dieser Erforschung dient dieser erste Band der reihe advaita, ein Handbuch für Sucher, die an der Wahrheit ihrer Selbst, an der Ergründung ihres wahren Wesens interessiert sind. Dieses Buch enthält Beiträge auf verschiedenen Verständnisebenen: Erlebnisberichte Suchender auf dem inneren Weg, Artikel von renommierten Experten spirituellen Forschens, Ausführungen von Advaita-Lehrern und spirituellen Meistern als Interview, Lehrgespräch mit ihren Schülern oder als direkte Mitteilung.

Zum Buch auf der Seite www.spirituelle-buchhandlung.de >

Das Inhaltsverzeichnis

  1. Ramana Maharshi: Der Meister der schweigenden Belehrung / Gabriele Ebert
  2. STILLE in den Lehren Ramana Maharshis / David Godman
  3. ZEN im Tal der Stille / Adelheid Meutes
  4. Langsamkeit – welche Wohltat. Ein Besuch in den Zenklausen in der Hocheifel / Christian Beneker
  5. Creatio ex Nihilo: Kreativität beginnt im Nichts / Paul J. Kohtes
  6. Kontemplation – der spirituelle Übungsweg des Christentums / Willigis Jäger
  7. „Vor der Stille liegt das Nichts“ – Über Totenstille und lebendige Stille / Ein Gespräch mit OM C. Parkin
  8. Silent Retreat oder der Rückzug in die Stille / Vijai S. Shankar
  9. „Es gibt nicht viel zu sagen über Stille“ / Interview mit Ramesh Balsekar
  10. Die große Stille und der Aufstand der Dämonen / Anama Frühling
  11. Weg der Stille – Zur Stille im Lärm / Maria Wirth
  12. Stille – Begegnung im Herzen / Interview mit Prajnaparamita
  13. Momente der Stille – Junge Erwachsene berichten über ihre Stilleerfahrungen / Johannes Spath
  14. „MO, nicht OMO“ – Alle reden von der Stille. Der Lehrer MO redet vom Krawall. Wer ist MO? Und was will er? / Geschwei und Cribenek Tasanas
  15. Autorenliste

Softcover, 160 Seiten
advaitaMedia 2008