Swami Dharma Sumiran

„Wir sind Wesen, in denen sich die Ewigkeit in der Zeit befindet.“

Sumiran (geb.1969, Woronesch, Russland) ist ein bekannter, russischer Lehrer und Mystiker in der Tradition des Advaita Vedanta und des Zen,  in erster Ausbildung Atomphysiker und Psychologe.

Im Alter von 21 Jahren erfährt Sumiran spontan tiefgreifende, bewusstseinsverändernde Zustände, woraufhin er mehrere Jahre Indien und Nepal bereist um Meister unterschiedlicher Traditionen zu besuchen und  um seine inneren Erfahrungen zu integrieren. Viele tausende Stunden verbringt er damals, von einer glühenden inneren Sehnsucht bewegt auf die „Leere“ meditierend, vor einer weißen Wand. 2006 geschieht ein tiefgründiges  Erwachen in seinem Bewusstsein.

www.sumiran.de