Verlagsgeschichte

Gegründet wurde der Verlag im Jahr 2000 auf Initiative des spirituellen Meisters und Philosophen OM C. Parkin als Tochter der Allionce e.V., einem gemeinnützigen Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Menschen auf ihrer Suche nach sich selbst und in der Erforschung ihrer wahren Natur zu unterstützen.

Die ersten Verlagspublikationen waren 15 Ausgaben des advaitaJournals, das inzwischen als reihe advaita fortgesetzt wird.

Es folgten die ersten Bücher von OM C. Parkin, „Auge in Auge mit dir selbst“, „Donnerschlag und Tempelstille“, und einige Jahre später begannen wir im In- und Ausland mit der Suche nach spirituellen Kleinoden.